Mittwoch, 9. April 2014

Testshooting D800

Es ging alles ganz schnell. Erst kam mein neues Objektiv Ende März und eine Woche später bestellten wir auch schon meine neue Kamera, da sie wieder 100€ im Preis gefallen war, und ich auf keinen Fall länger warten konnte. Zu meiner neuen Ausrüstung zählen nun die Nikon D800 und das Nikkor Zoom-Objektiv mit 24-70mm 1:2.8G ED. Lange hatte ich darauf gespart, und jetzt ist es endlich soweit. Ich konnte es natürlich kaum erwarten, mein neues Equipment zu testen. Da ich bisher viel mit Canon gearbeitet hatte, war ich natürlich gerade hinsichtlich Kontrastumfang und Auflösungsvermögen gespannt auf das Ergebnis. Es musste also schnell ein Testshooting organisiert werden. Am Wochenende konnte ich spontan ein paar meiner Freunde treffen und wir suchten uns ein schönes Stück Wiese mit Kirschbäumen.




Nach ein paar ersten Probeschüssen hatte ich mich schnell an die Bedienung meiner Nikon gewöhnt. Vor allem war ich auf die Ergebnisse bei offener Blende gespannt :) Die Kirschblüten waren ein wunderschönes Versuchsobjekt, um mein neues Objektiv zu testen. Da sich die Zweige ständig im leichten Wind bewegten, musste ich die Verschlußzeit sehr kurz halten, um sie scharf abbilden zu können. Jedes Foto war ein Traum, da ich schon auf meinen Kontrollbildschirm erkennen konnte, dass mich wohl die Abbildungsschärfe zuhause am Rechner umhauen wird.


f/3.2 * 1/1250 * ISO 250


f/2.8 * 1/1250 *ISO 250

Anna war auch dabei. Ihren Blog könnt ihr unter flawless dandelion finden. Ich durfte sie schon öfter fotografieren und liebe ihr unglaublich natürliches Aussehen und ihre hellblauen Augen.. und ihre Sommersprossen...und ihre Haare.. :)))

Sie ist immer konzentriert bei der Sache und versucht alles genauso umzusetzen, wie ich es mir von ihr wünsche! Ich ließ sie Springen, ich ließ sie Drehen und ihre Haare herumwirbeln und ich versteckte sie zwischen Kirschblüten. Somit konnte ich verschiedene Blendeneinstellungen und Verschlußzeiten wählen und ausprobieren. Aber wie ich es mir schon gedacht hatte, konnte die D800 alles spielend meistern. Sie langweilte sich förmlich, weil sie zu viel mehr fähig ist. (Das kann sie aber bald bei den nächsten Hochzeiten unter Beweis stellen)


f/3.2 * 1/1600 * ISO 250

Image and video hosting by TinyPic










Und Nadine, meine allerbeste Freundin of the world, war auch dabei! Darüber habe ich mich besonders gefreut, weil sie spontan eine halbe Stunde vor dem vereinbarten Zeitpunkt zugesagt hatte. Nur hatte sie nicht damit gerechnet, mir ebenfalls als Fotomodel behilflich sein zu müssen:) Nachdem ich sie überzeugen konnte, denke ich, dass sie genauso viel Spaß dabei hatte, wie ich. Es ist auch jedesmal eine Herausforderung für mich, ein super Foto abzuliefern, und so dem Model ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können. Nadine hat ein unglaublich natürliches Lächeln im Repertoire, was ihr eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung verleiht. Gerade weil wir uns ja gut kennen, kann sie ganz locker posieren und ich muss ihr gar nicht viele Anweisungen geben. Auch hier war ich wiedermal von der tollen Schärfentiefe meiner Linse fasziniert. 





Nach circa zwei Stunden war ich völlig zufrieden, hatte genug Ausbeute auf der Speicherkarte und war nun auf das Ergebnis am Computer gespannt. Auch wenn ich sie erst seit ein paar Tagen in den Händen halte, kann ich jetzt schon behaupten, die richtige Wahl mit dieser Nikon getroffen zu haben. Ich hoffe, wir gehen viele Jahre einen gemeinsamen Weg und erleben zusammen atemberaubende Stunden, tolle Shootings und viele technische Herausforderungen. 

Mathias, ein sehr lieber Freund und zugleich begnadeter Hobbyfotograf, war ebenfalls mit uns unterwegs und probierte seine neue Canon Mark III. 
Vielleicht gibt es bald was in seinem Blog radke photo etwas darüber zu lesen ;) Danke Mathias für die tollen making of's :*





Image and video hosting by TinyPic
















Kommentare:

  1. Oh das sind wirklich tolle Fotos! :D Wie cool das Mathias jetzt auch einen Blog hat. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich habe ihn angefixt! Hab vielen Dank Anna :*

      Löschen
  2. Die Bilder sind total vielfältig, auch was die Farben und das Licht angeht und jedes ist einfach super geworden. Seien es die glücklichen oder die melancholischen, seien es die leuchtenden oder die neutralen Farben. Total schön!

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!♥

    Ich finde die Fotos Klasse!
    Anna & deine beste Freundin sind so hübsch & strahlen
    gleich etwas sympatisches aus!
    Sympatie hin oder her, das 24-70mm 1:2.8G ED hat überzeugt!

    Liebst,
    elisa.

    AntwortenLöschen